Historie

Gründungsgeschichte / Meilensteine:

  • 05. November 2011

Nach der verdienten Niederlage gegen Freiburg (1:2) waren wir ziemlich frustriert. Um die Heimfahrt erträglicher zu gestalten, hielten wir noch an einer Tankstelle um ein paar weitere Fläschchen Amnesie zu kaufen. Trotz der Niederlage hatten wir unterm Strich ja dennoch einen schönen Nachmittag verbracht. Warum sollten wir dies nicht besser organisieren, da ja deutlich mehr unserer Freunde und Bekannte zum Club gehen. Und schon war die Idee zum eigenen Fanclub geboren. Schon auf der Heimfahrt wurden erste Vorschläge diskutiert.

  • 09. Januar 2012

Erstes Treffen der Ideengeber um ausführlich und konkret über den Fanclub zu sprechen. Die vielen positiven Kommentare bestärkten uns bei der Entscheidung, den Fanclub zu Gründen. Der erste Kontakt zu den offiziellen des FCN wurde hergestellt.

  • 09. Februar 2012

Das erste Treffen im ausgewählten Vereinsheim Rotes Ross in Großgründlach. Den 25 anwesenden Personen wurden die ersten Details vorgestellt. Und dank der großen Unterstützung dieser Personen wurde auch der Grundstein gelegt. Jetzt ging es dann  auch noch darum einen passenden Namen zu finden. Der einen Bezug zu Großgründlach und auch zum Club wiederspiegelt.

  • 30. März 2012 – Gründungssitzung

Die Gründungssitzung fand mit 24 anwesenden Personen statt, darunter ein Jugendlicher welcher nach Satzung kein Stimmrecht hatte. Neben der Annahme der Vereinssatzung wurde auch der Vereinsname FCN Fanclub Großgründlach `21 bestätigt. Im Jahre 2021 feiert Großgründlach sein 1.000 Jähriges bestehen. Die Vorstandschaft der Gründungssitzung: (alle einstimmig gewählt)

  • 1. Vorstand: Stephan Killinger
  • 2. Vorstand: Thomas Röhrich
  • Schriftführer: Florian Böhm
  • Kassenwart: Stephan Nickisch
  • 1. Beisitzer: Christoph Bernik
  • 2. Beisitzer: Markus Sosinski

 

 

Social Share Counters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *